Home > Isolation > TVAROFORM

„Wärme und Hitze unter Kontrolle" ist eine komplette Marke der Gesellschaft HOBRA, unter welcher alle Produkte und Dienstleistungen im Bereich der hitzebeständigen Anwendungen und Isolieranwendungen zusammengefasst sind. Es handelt sich um ein Marketingprojekt, das alles beinhaltet, was die Gesellschaft HOBRA in diesem Bereich produziert, liefert und anbietet.

TVAROFORM
Bauwesen Glas und Keramik Maschinenbau Metallurgie und Giessereien

Die feuerfesten und wärmeisolierenden TVAROFORM-Formteile sind aus Alumosilikat hergestellt. Die Fasern werden in Wasser mit Zugabe von organischem Bindemittel und einer kleinen Menge von anorganischem Bindemittel suspendiert. Aus der entstehenden Suspension werden in einer Form unter Vakuum die Formteile hergestellt.

Eine Oberfläche (aus der Form) ist plateauförmig und entspricht genau den vorgeschriebenen Abmessungen. Die andere Oberfläche ist leicht uneben. Die Anwendungstemperatur beträgt 1260°C bis 1430°C (nach dem Typ der verwendeten Faser).

Die TVAROFORM-Formteile werden als wärmeisolierendes Material bei Temperaturen normal bis 1200°C eingesetzt. Die Formteile schützen die verschiedenen Teile der Öfen und die Konstruktionen gut vor hohen Temperaturen und verhindern weiterhin das Ausströmen von Wärme. Die Anwendung erfolgt meistens in der Metallurgie, in der Maschinenbau- und Glasindustrie und in der Energiewirtschaft (z. B. bei der Produktion und Reparatur verschiedener Typen von Öfen, Kesseln, Kaminen usw.). Bei der Anwendung der Formteile für eine Temperatur niedriger als 890°C müssen die Formteile 4 Stunden bei einer Temperatur von 890°C gebrannt werden. Dieses Erhitzen dient dazu, dass das organische Bindemittel verbrannt wird und das anorganische Bindemittel zu kleben beginnt. Nach Kundenwunsch und auf der Grundlage genauer Zeichnungen sind wir in der Lage, auch spezifische Typen und Abmessungen der Formteile herzustellen.

Die feuerfesten TVAROFORM-Formteile werden für die folgenden Anwendungen eingesetzt:

  • Gießereien
    • Einströmungskanäle für Lost-Foam-Technologie (die häufigste Anwendung)
    • Dachrinnen und Einläufe
    • Schmelzbecher
    • Isolierung der Einströmungslöcher und Abstichöffnungen der Öfen
    • Isolierung des Aufgusses
    • Filterhalter
    • Metallurgie Eisen- und Nichteisenmetalle
    • Ersatz für Asbestmaterial (Dichtung, Deckel usw.)
  • Metallurgie
    • Innen- und Außenverkleidungen aller Ofentypen
    • Isolierung von Tiegeln und Wagen

Wenn Sie mehr Informationen über das Produkt einschließlich der technischen Daten erhalten möchten, beachten Sie bitte auch die Hinweise zum Download.

Dokumente herunterladen:
TVAROFORM (en) (181.6KB, .PDF)

Anwendung:
Metallurgie und Giessereien
Maschinenbau
Glas und Keramik
Bauwesen

Kontaktformular
Teilen Sie uns auf: